Handle with care
groiss Kistl

Aus.Blick.
Durchatmen. Innehalten.
Eins werden mit der Natur.

groiss Kistl

Durchatmen. Innehalten. Eins werden mit der Natur.

Die Einladung: Im Rahmen der Landesgartenschau in Aigen-Schlägl hatten regionale Unternehmen die Möglichkeit, eine Station für einen Rundweg durch einen frei wählbaren Ort zu gestalten.

Unsere Vision: Unsere Philosophie und Verbundenheit zur Natur und der Region auszudrücken.

Die Umsetzung: Eine schlichte, geradlinige, jedoch wirkungsvolle Installation, welche die Betrachter:innen zum Verweilen einlädt.

groiss Kistl

Die Proportion und die Ausrichtung der Skulptur sind so gewählt, dass sie den Blick auf das Wasser fast postkartenhaft rahmen und portraitieren, gleichzeitig auch den Blick auf die Schönheit des Ortes richten.

Die Besonderheiten: Das unbehandelte Lärchenholz nimmt nach und nach die Patina der Jahreszeiten und der Witterung an und fügt sich immer mehr in die naturbelassene Umgebung ein. Die Spiegeloberfläche der Verkleidung verleiht der Skulptur eine weitere spannende Facette, indem sie sich – je nachdem, aus welchem Blickwinkel man sie betrachten möchte – nahtlos in das Geäst der umgebenden Baumkronen einfügt, mit der Wahrnehmung ihrer Betrachter spielt und einlädt, innezuhalten.

Uns war der soziale, gemeinschaftsbildende Aspekt besonders wichtig: Wir wollten einen offen zugänglichen und frei nutzbaren Ort für alle schaffen. Konsumneutral, geschützt und einladend. Einen Ort, an dem jede:r, der bzw. die das Bedürfnis hat, durchatmen, innehalten und mit der Natur Eins werden darf.

David Groiss David Groiss

Gefällt dir?

Ähnliche Home Stories für dich

Felhofer-Gruber

Haus FG Aigen-Schlägl

Leitner Leinen

Leitner Leinen